Die französische Sprache in der Welt
Französisch oder auch die Sprache Molières ist eine der meistgesprochenen Sprachen in der Europäischen Union und der Welt. Derzeit ist Französisch mit 454 Millionen Sprechern auf Platz 5. Aufgrund der Kolonialisierung wird Französisch nicht nur in vielen europäischen Ländern wie Frankreich, Belgien, Schweiz und Luxemburg gesprochen, sondern auch in Teilen Nord- und Südamerikas (Kanada, Haiti, Guyana), in Afrika (Marokko, Ruanda, Kamerun, Niger etc.) und Ozeanien. Die französische Sprache hat also eine sehr große Reichweite. Durch die erhebliche Entwicklung einiger nordafrikanischer Staaten könnte Französisch bis 2050 sogar die meistgesprochene Sprache in der Welt werden.
Quelle: Superprof.de [11/07/2019]

Das Fach Französisch am Gymnasium Karlsbad
Am Gymnasium Karlsbad wird Französisch als zweite Fremdsprache angeboten. Es handelt sich um ein Wahlfach. Ab der 6. Klasse können unsere Schüler Französisch oder Latein lernen. Ziel ist es nach der 10. Klasse das Niveau B1+ des Europäischen Referenzrahmens zu erreichen und in der Lage zu sein, sich sowohl schriftlich als auch mündlich zu artikulieren.

Weitere Informationen unter: http://www.bildungsplaene-bw.de/,Lde/LS/BP2016BW/ALLG/GYM/F2

In den vergangenen Jahren konnte Französisch stets in der Kursstufe angeboten werden. Unsere Schüler vertiefen sowohl im Leistungsfach als auch im Basisfach ihre Kenntnisse und bauen die Kernkompetenzen Lesen, Sprechen, Schreiben, Hören bzw. Hörsehverstehen und Sprachmittlung weiter aus, um nach dem Abitur das Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens zu erreichen.
Das aktuelle Rahmenthema Différentes approches du monde ist sehr vielseitig und interessant. Die Schüler erwerben viel landeskundliches Wissen, arbeiten mit Film und Lektüre, haben viel Gelegenheit zum Sprechen, Schauspielern etc. Unter anderem werden der Film Intouchables (dt. Ziemlich beste Freunde) sowie der Klassiker L’Hôte von Albert Camus (als Kursgeschichte und Comic erhältlich) behandelt.

Französischunterricht heute
Seit 2016 gibt es in Baden-Württemberg einen neuen Bildungsplan, der die interkulturelle kommunikative Kompetenz ins Zentrum des Fremdsprachenlernens stellt. Oberstes Ziel ist es also, die Schüler zu befähigen, in einem interkulturellen Umfeld kommunikativ handlungsfähig zu sein. Die Kernkompetenzen Lesen, Sprechen, Schreiben, Hören bzw. Hörsehverstehen und Sprachmittlung werden schwerpunktmäßig geschult, um diesem Ziel stets ein Stückchen näher zu kommen. Aussprache, Intonation, Grammatik, Vokabular, Text- und Medienkompetenz, Sprachbewusstsein, soziokulturelles Wissen und Sprachlernkompetenz werden ebenfalls geschult und haben dienende Funktion.
Unser Lehrwerk am Gymnasium Karlsbad ist das neue A plus! aus dem Cornelsen-Verlag. Das Lehrwerk ist sehr ansprechend gestaltet und bietet umfangreiches Übungsmaterial. In einer jeden Lektion werden ein bis zwei Kernkompetenzen schwerpunktmäßig geschult und in den Klassenarbeiten abgeprüft. Auch Audiodateien und kurze Videosequenzen sind regelmäßig Teil des Unterrichts. Dank der so genannten Lernaufgaben können die Schüler am Ende einer jeden Lektion in einem Miniprojekt ihre interkulturelle kommunikative Kompetenz erproben und demonstrieren.
Jeder Schüler erhält neben dem Französischbuch auch ein Carnet d’Activités (Übungsheft) sowie ein Grammatikheft. Weiterhin bietet der Cornelsen-Verlag diverses Übungsmaterial für Zuhause an, z.B. einen Klassenarbeitstrainer oder einen Vokabeltrainer.
Seit Einführung des Bildungsplans 2016 wird regelmäßig eine Lektüre behandelt. Bis einschließlich Klasse 7 handelt es sich am Gymnasium Karlsbad um lektionsersetzende Lektüren, so dass kein zusätzliches Vokabular erarbeitet werden muss. Erfahrungsgemäß haben unsere Schülerinnen und Schüler viel Spaß bei der Lektürearbeit.

Exkursionen und Aktivitäten
Am Gymnasium Karlsbad werden diverse Exkursionen und Aktivitäten von der Fachschaft Französisch angeboten.

Straßburg
Besuch beim Europäischen Parlament
Bootsfahrt auf der Ill
Musée Tomy Ungerer
Besichtigung des Münsters
Stadtrallye
etc.

Weißenburg
Stadtrallye
Pétanque-Tournier
etc.

Dank des in Karlsruhe ansässigen Xenia-Theaters können wir unseren Schülern immer wieder Theaterbesuche ermöglichen. Für die unteren Stufen werden diverse bilinguale Stücke angeboten, für ältere Schüler interaktive, französischsprachige Stücke.

Austauschprogramme und Fahrten
Die Fachschaft Französisch des Gymnasiums Karlsbad bietet seinen Schülern über die Jahre hinweg diverse Austauschmöglichkeiten an. Unsere Partnerschulen sind das Collège Foch in Straßburg, das Lycée Notre Dame de Bel Air in Tarare (bei Lyon) sowie das Lycée Jeanne d’Arc in Nancy. Immer wieder werden auch Studienfahrten z.B. in die Provence oder in die Normandie angeboten.

 

Die Bildungsstandards BW 2004:

pdfBildungsstandards für Französisch als 1. und 2. Fremdsprache

pdfBildungsstandards für Französisch als 3. Fremdsprache

Niveaukonkretisierungen für Französisch

Umsetzungsbeispiele

 Die neuen Bildungspläne BW 2016

Französisch

Französisch als dritte Fremdsprache


Schulpartnerschaften mit Frankreich

Online-Übungen

  • French Video Resources (Hörverstehens-Übungen)
    Auf dieser Seite findet ihr Lückentexte, in denen ihr Fragen zu einem kleinen Video, das die Übung begleitet, beantworten sollt.
  • Französisch lernen mit Lexique Fle
    Interaktiv Vokabeln lernen durch Hören und Sehen.
    Die Übungen können auch heruntergeladen werden, um offline zu üben.
  • Französisch lernen mit Phonétique
    Auf den Seiten finden ihr Hörbeispiele (das französische und das internationale phonetische Alphabet), sowie Übungen zur Unterscheidung der Laute und Spiele, die euch helfen, die Lautbilder und die Rhythmen der französischen Sprache zu erfassen.
  • Canal Rêve - 1, 2, 3 Bravo
    Französisch lernen mit Filmen und interaktiven Übungen zu verschiedenen Alltagssituationen und Grammatik-Themen
  • Vocabulaire illustrée en français - Sprachübungen anhand von Bildern


Links:

Französisch