Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der „Amnesty International“ Ortsgruppe Waldbronn/Karlsbad fand am Abend des 21.05. im Kulturtreff in Reichenbach eine für die Öffentlichkeit zugängliche Feier statt.

Am Dienstag, den 12.04.2011, fand sich das Platypus-Team am Schulzentrum ein, wo bereits ein Bus darauf wartete, mit den wirtschaftsinteressierten Schülern des Gymnasiums die Reise nach Künzelsau anzutreten, dem Sitz der Adolf Würth GmbH & Co. KG.

Nach Hygiene-, Kalkulations- und Cateringschulungen hat die Kooperation zwischen Platypus und Klippstein einmal mehr Früchte getragen: Das von Klippstein durch Herrn Häfner und Frau Naumann unterbreitete Angebot, die Bewirtung der "Vital-Aktiv-Gesund-Messe" in Blankenloch, Stutensee gemeinsam vorzunehmen, wurde in die Tat umgesetzt und das Platypus-Team, das dieser Aufgabe schon mit Vorfreude entgegengesehen hatte, konnte eine Vielzahl von praktischen Erfahrungen sammeln.

Dieses Jahr 2011 ist ein ganz besonderes Jahr, denn die Schülerfirma hat mittlerweile eine lange Tradition am Gymnasium Karlsbad. Das gefräßige Schnabeltier, das bei all seinem Heißhunger immer etwas für die Schülerschaft des Schulzentrums übrig hatte, feiert sein zehnjähriges Jubiläum.

Vor zehn Jahren wollten im Karlsbader Gymnasium Schüler den Kiosk übernehmen. Inzwischen wurde der Geschäftsbereich mit einem Catering-Service erweitert, wofür die Schülerfirma  sogar ausgezeichnet wurde."...   -  Birgit Fritz, Boulevard Baden

weiterlesen

» Interview mit Platypusmitgliedern