Gruppenbild ehem

Am 07. März 2020 fand das 32. Ehemaligen-Volleyballturnier des Gymnasium Karlsbads statt. Wie bereits in den vorherigen Jahren diente auch in diesem Jahr das Event als sportliches und geselliges Zusammentreffen für Ehemalige und konnte durch spannende Spiele und munteren Austausch sowohl auf und außerhalb des Spielfelds überzeugen.

Das Tunier war von spannenden Spielzügen auf dem Feld, tollem Teamgeist und unterhaltsamem Wiedersehen in den Pausen geprägt. Insgesamt traten fünf Mannschaften an, die vier Jahrgänge 1987, 1997/98, 2011 und 2018 und wie gewohnt die Lehrermannschaft. Mit dem Tuniermodus „Jeder gegen Jeden“ spielte jede Mannschaft vier Spiele mit jeweils zwei Sätzen und übernahm für ein Spiel die Verantwortung des Schiedsrichters. Es wurde auf hohem Niveau gespielt und jeder Punkt erkämpft. So kam schlussendlich eine spannende Siegerehrung zu Stande. Jahrgang 2018 belegte den fünften Platz, Jahrgang 1987 den vierten Platz und der Jahrgang 1997/98 den dritten Platz. Ganz knapp konnte der Jahrgang 2011 mit einem Punkt Vorsprung den Sieg vom Tunier 2018 wiederholen und die Lehrermannschaft erhielt somit auf dem zweiten Platz.


Wie auch in den vorherigen Jahren wurde das Ehemaligen-Volleyballturnier bei netten Tischgesprächen und gutem Essen in der Wagenburg ausgeklungen. Wir möchten uns bei allen Ehemaligen und der Lehrermannschaft für ihre Teilnahme bedanken und freuen uns auf spannende Gegner für die Titelverteidigung. Das Tunier hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht. Besonderen Dank geht an Frau Vöhringer und allen organisatorisch Beteiligten für die tolle Planung und Durchführung des Turniers.

Sophia Baron (Abi 2011)

Lehrermannschaft