20 01 30 JtfO Gerätturnen Bild1

Am 22. Januar 2020 fand das Kreisfinale Gerätturnen des Schulwettkampfes „Jugend trainiert für Olympia“ in Odenheim statt.

Dabei wurde das Gymnasium Karlsbad gleich von zwei Mannschaften durch die Teilnehmer C. Krevet (5c), I. Schultz (5c), E. Neumann (6b), L. Hartmann (6d), F. Knoll (6d), E. Kramar (8a), L. Rodeck (8b), S. Gartner (9d), S. Schuster (9d) und L. Waibel (10c) in Begleitung von C. Hanebeck (10b) und Herrn Vöhringer sportlich vertreten.

Die 5. und 6. Klässler bildeten die Wettkampfmannschaft IV und starteten nach einer kurzen „Einturnphase“ um 9:00 Uhr ihren Wettkampf. Durch eine solide Mannschaftsleistung und eine hervorragende Betreuung und Beratung durch die älteren Mitschülerinnen erreichten unsere jungen Turnerinnen den sensationellen ersten Platz und dürfen damit am 12.02.2020 beim RP-Finale in Bühl unser Gymnasium weiterhin vertreten.

Nach einer kurzen Pause wurde um 12:00 der Wettkampf I und II durch eine motivierende Ansprache des Östringer Bürgermeisters Herr Geider eröffnet. Herr Geider unterstrich seine Wertschätzung der individuellen Leistungen eines jeden einzelnen Sportlers unter anderem mit den Worten: „Ihr betreibt einen wunderbaren Sport! Bitte übt diesen weiter aus und macht weiter so!“

Nach der motivierenden Begrüßung und einem kurzen Einturnen startete für unsere Turnerinnen der Wettkampf am Stufenbarren. Leider erwischten nicht alle ihre Bestform, sodass der gesamte Wettkampf aus sportlicher Sicht nicht perfekt verlief. Trotzdem kämpften sich die Mädels des Gymnasiums Karlsbad von Gerät zu Gerät und ließen immer wieder ihre sportlichen Leistungen aufblitzen.

Am Ende reichte die Leistung für einen durchwachsenen 6. Platz, die jedoch nicht maßgeblich war. Viel entscheidender ist die Leistung dieser Turnerinnen über den gesamten Tag zu sehen, die sich sowohl aus sportlicher als auch aus sozialer Sicht nicht zu verstecken braucht; ihre Leistungsbereitschaft und ihr Engagement für die jüngeren Mitschülerinnen war wirklich beeindruckend!

20 01 30 JtfO Gerätturnen Bild2

Ein herzliches Dankeschön an die Ausrichter und Kreis- bzw. RP-Beauftragten des Schulwettkampfes JftO-Gerätturnen und die teilnehmenden Sportlerinnen des Gymnasiums Karlsbad, die unsere Schule würdig vertreten haben. Ein besonderer Dank geht auch an die Fördergemeinschaft des Gymnasiums Karlsbad für die Finanzierung eines Stadtmobilbusses und Herrn Hartmann, der uns ebenfalls bei der Hin- und Rückfahrt unterstützt hat.

Viktor Vöhringer