Vorlesen1

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.“ (Heinrich Heine)


In diese wunderschöne Welt tauchte das Gymnasium Karlsbad am Montag den 3. Dezember wieder einmal ein - der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen und der Bücherabend standen auf dem Programm.


Schon in den letzten Wochen wurde in den 6. Klassen fleißig gelesen. Jede/r Schüler/in bereitete eine Stelle vor, welche dann in der Klasse vorgelesen wurde. So wählte jede Klasse einen Klassensieger – Zaza Gönül (6a), Lukas Hauck (6b), Lina Wald (6c) und Niklas Wolf (6d) kamen in die nächste Runde und durften vor allen Klassen lesen. In der ersten Runde des Wettbewerbs lasen die Finalisten aus einem selbst gewählten Buch vor, das vorab kurz von ihnen vorgestellt wurde.

Alle vier hatten tolle Textstellen ausgesucht und sehr gut geübt. In der zweiten Runde wurde ein Fremdtext gelesen, welcher es den Teilnehmern gar nicht so einfach machte. Die Jury, bestehend aus den Deutschlehrerinnen und -lehrern der 6. Klassen, einem Schüler aus dem Literatur- und Theaterkurs der Jahrgangsstufe 12 und Frau Schmidt-Schüssler von der Holzschuhbibliothek, standen vor einer schwierigen Entscheidung und wählten schließlich Zaza als Siegerin - Herzlichen Glückwunsch liebe Zaza, wir drücken Dir die Daumen für die nächste Runde!

Um 19 Uhr ging es dann mit dem alljährlichen Bücherabend, zum zweiten Mal in Kooperation mit der Realschule und der Gemeinschaftsschule Karlsbad, weiter. Wieder einmal stellte uns Herr Puchelt von der Buchhandlung LiteraDur in Waldbronn Klassiker und Neuerscheinungen der Jugendliteratur vor. In gemütlicher Atmosphäre lauschten wir gebannt seinen Erzählungen. Unglaublich, wie viele Bücher Herr Puchelt kennt und wie er es schafft, spannend und interessant zu erzählen und vorzulesen, ohne dabei zu viel zu verraten. Im Anschluss durften wir ihm dann Löcher in den Bauch fragen und uns weitere Buchtipps holen.


Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit mit den beiden Schulen!


Vielen Dank an Herr Puchelt, es war mal wieder super!


Textentwurf: Marie Zierep, Realschule Karlsbad; angepasst: Britta Weber, Gymnasium Karlsbad

Frau Scheidel und Herr Kumaus mit den Klassensiegerinnen und -siegern des Vorlesewettbewerbs

Vorlesen2