Die SMV unterstützt die Woche der Kinderrechte

Vom 18. – 25. 11 fand in diesem Jahr anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention (20.11) die Woche der Kinderrechte statt.

Angeregt durch die UNICEF – Aktion „Heldenwoche“ ist auch unsere SMV dazu gekommen, in diesem Rahmen eine Aktion im Gymnasium zu starten. In den großen Pausen am 22. Und 23. 11. Verteilten wir gegen eine Spende Kekse mit angehefteten Kinderrechten. Somit wurden nicht nur die Schüler unseres Gymnasiums dank Keksgeschmack glücklich, sondern es kam auch einiges an Geld zusammen, um Kinder in anderen Teilen der Welt zu unterstützen. Die knapp 90€ die innerhalb der beiden Tage in unseren Spendengläsern landeten kommen nun UNICEF zu Gute, die damit verschiedene Projekte unterstützen, um die Einhaltung der Kinderrechte weltweit zu fördern. In unserem Fall handelt es sich dabei um eine Tablette zur Reinigung von 40.000 l Trinkwasser, sowie einem medizinischen Notset. Auch die Schüler des Gymnasiums konnten bei unserer Aktion noch etwas lernen. Denn was alles unter die Kinderrechte fällt, wurde deutlich, wenn man sich die Zettel an den in Servietten eingepackten Keksen durchlas. Darunter das Recht auf eine saubere Umwelt, das Recht auf Unversehrtheit, Bildung...
Gespannt bleiben wir nun bis zum Schulkonzert. Denn am 9.12 startet die SMV eine analoge Aktion. Dieses Mal wird das Geld zur Unterstützung einer Lamazucht in Bolivien eingesetzt. Daher hoffen wir darauf am Schulkonzert ähnlich viele begeisterte Keksesser und Kleingeldspender anzutreffen, wie in dieser Woche in den Pausen.