Pausenstand und Aufklärungsfilme für Klassenstufe 9 und 10

Zur Unterstützung der weltweiten Kampagne findet am 01. Dezember traditionell der Welt-Aids-Tag am Gymnasium Karlsbad statt. Hierfür organisiert die SMV einen Pausenstand im Foyer und verteilt Informationsmaterial über Geschlechtskrankheiten, Aufkärungsbroschüren über verschiedene Verhütungsmaßnahmen, Flyer, Sticker und Postkarten.

Die SMV unterstützt die Woche der Kinderrechte

Vom 18. – 25. 11 fand in diesem Jahr anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention (20.11) die Woche der Kinderrechte statt.

Fast jeder hat schon einmal von dieser Aktion gehört, aber was genau sich dahinter verbirgt, wissen die meisten dann doch nicht. Um dies zu verändern startete die SMV auch in diesem Jahr wieder ein interessantes Schulprojekt:

Durch Migration und die im nächsten Schuljahr ans Gymnasium kommenden Flüchtlinge erleben wir den alltäglichen Kontrast persönlich an unserer Schule. Neben Kontrasten zwischen Kulturen, Religionen, Herkünften und Hautfarben, sind allerlei Kontraste und Unterschiede in unserer Gesellschaft und auch an unserer Schule zu finden.

Wie jedes Jahr organisierten wir auch diesen Januar ein großes Highlight für unsere Unterstüfler. Mit einem eigenen DJ und vielen motivierten Schülern war die gute Laune bei der Unterstufendisco garantiert.

Die „Schülermitverantwortung“ des Gymnasiums Karlsbad trifft sich jährlich zu Schuljahresbeginn für eineinhalb Tage im Naturfreundehaus in Dietlingen, um anstehende Veranstaltungen oder Anschaffungen zu organisieren und ein Programm für das kommende Jahr festzulegen und vorzubereiten. Dieses soll eine Abwechslung zum Schulalltag darstellen und umfasst viele Bereiche, welche von der Verbesserung des Schulklimas, über die Gestaltung des Schulgebäudes, außerunterrichtliche Angebote für die Schüler bis hin zu Sozialpolitik und verschiedene Projekte reichen, welche zur Aufklärung der Schüler oder zur Repräsentation der Schule dienen.

Weihnachten steht vor der Tür. Plätzchenduft, Weihnachtsdeko und gemütliches Teetrinken, während es draußen kalt ist: All das geht im Lernstress - da die letzten Arbeiten vor Weihnachten noch geschrieben werden müssen - unter.

In der Woche vor den Osterferien fand wie jedes Jahr die Ostereiersuchaktion statt. Alle 5. und 6. Klassen des ganzen Schulzentrums waren eingeladen im Schulgarten bunte Steine zu suchen und sie danach in Schokoeier umzutauschen. Für die Schüler war es

„Denn I will Schifoan!“- Nach diesem Motto von Wolfgang Ambros fuhren am 4.März ungefähr 50 Schüler ab der 8. Klasse begeistert zum Feldberg. Wir kamen bei gutem Wetter an und verteilten uns in