Wanderausstellung der SEZ vom 9.-24.11.2013
Vom 9.-24.11.2013 lud der Nicaragua-Verein unserer Schule alle Klassen zur Ausstellung MENSCHEN IN DER EINEN WELT ein.

menschen in der einen welt 201301Diese Wanderausstellung der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) setzt sich inhaltlich mit den vielfältigen Zusammenhängen in der Einen Welt auseinander. Hierbei stehen die Menschen im Mittelpunkt: Was eint sie, was unterscheidet sie? Themen wie Grundbedürfnisse, Politik und Gesellschaft, kulturelle Globalisierung, Frieden, nachhaltige Entwicklung und Umwelt, Gesundheit, Bildung, Menschenrechte, Entwicklungszusammenarbeit, Welthandel und internationaler Finanzhandel werden anhand von Texten, interaktiven Elementen sowie Schaubildern und Grafiken dargestellt.

menschen in der einen welt 201302Die einzelnen Klassen besuchten mit ihren Fachlehrern in Religion / Ethik, Wirtschaft und Geografie die Ausstellung im Foyer unserer Schule. Mit Hilfe von altersgemäßen und fachbezogenen Arbeitsblättern erarbeiteten sie sich an den acht Tafeln der Ausstellung einen Überblick über globale wirtschaftliche und geopolitische Zusammenhänge sowie die unterschiedlichen Voraussetzungen und Lebensformen der MENSCHEN IN DER EINEN WELT. So wurde bei den Schülern im Blick über den eigenen Tellerrand hinaus das Verantwortungsbewusstsein für die Erhaltung unserer Lebensgrundlagen und für die Schaffung gerechter Welthandelsstrukturen gestärkt.

Nicaragua-Verein, Jörg Sekler