Schwester Vida berichtet in einem Brief vom 13.03.2009 über das Kinderheim „Santa Clara" in Bluefields und seine Kinder.

Die kleineren Kinder, Eneida y Reyneri, gehen zur nächstgelegenen Schule, die sich "Nuestra Señora del Rosario" – unsere Rosenkranzfrau – nennt. Sie haben morgens Unterricht, stehen um fünf Uhr auf, kehren den Innenhof, danach waschen sie sich und machen sich fertig, um zu frühstücken und dann um 6:45 Uhr zur Schule zu gehen. Um 12:15 Uhr ist der Unterricht vorbei, die Kinder kommen nach Hause zum Mittagessen und spülen danach ihre Teller ab. Bevor die Mädchen ihre Hausaufgaben machen und lernen, ruhen sie sich etwas aus. Um 17:15 Uhr lesen wir alle gemeinsam aus der Bibel und machen Bibelarbeit, beten und singen Lieder und Lobgesänge. Danach wird gemeinsam zu Abend gegessen, und bevor die Kinder abends um acht zu Bett gehen, legen sie ihre Schuluniformen für den nächsten Tag zurecht und räumen ihre Zimmer auf.