18 06 14 Schüleraustausch TschechienFoto: Gemeinde Karlsbad

 

Karlsbader Gymnasium und Gymnasium Vyskov in Tschechien pflegen seit 1994 Austausch
Einen ganz praktischen Anteil in dem schwierigen Prozess des zusammenwachsenden Europas leisten Schüleraustausche. Vom 3. Juni bis 7. Juni 2018 weilten 42 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Vyskov/Tschechien eine Woche in Karlsbad. Im Anschluss daran startet der Gegenbesuch der Karlsbader Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des Gymnasiums. Bürgermeister Jens Timm empfing zu Beginn der Austauschwoche am Montag, 4. Juni die Gruppe mit den beteiligten deutschen Schülerinnen und Schülern im Bürgersaal des Neuen Rathauses. Alle zwei oder drei Jahre findet der Austausch statt. In diesem Jahr begleiteten die Lehrerinnen Alena Vejmolova und Iveta Höferova die Gruppe. Auf deutscher Seite organisierten Johanna Grace und Tobias Koch vom Gymnasium den Austausch. Schulleiter Christian Wehrle freute sich ebenso wie Bürgermeister Jens Timm über die muntere Besucherschar. Beide betonten, dass gerade in der aktuellen politischen Lage die Austausche wichtiger denn je seien. Über das gegenseitige Kennenlernen des Lebens in den Familien und des Schulbetriebes entstehe Verständnis für Land, Leute, Kultur und Sprache. Damit könnten Vorurteile abgebaut werden. Neben dem Besuch des Unterrichts standen zahlreiche Aktivitäten auf dem Programm. Die Jugendlichen lernten Ettlingen und Karlsruhe (mit ZKM-Führung) kennen, betätigten sich sportlich im Kletterpark in Kandel und besuchten Heidelberg. Beim anstehenden Gegenbesucht vom 10 . Juni bis 16. Juni werden die Schüler das Gymnasium und die Stadt Vyskov näher kennenlernen, die Stadt Brünn und die „Märchenburg“ Pernstejnem besuchen, eine Tropfsteinhöhle in den mährischen Karst kennenlernen und auf der Rückfahrt Prag genießen. Am Ende der ersten Woche zogen alle eine gute Bilanz.

Die tschechischen Schülerinnen und Schüler mit ihren deutschen Mitschülern sowie Bürgermeister Jens Timm, Schulleiter Christian Wehrle und die begleitenden Lehrerinnen und Lehrern beim Empfang zu Beginn der Austauschwoche im Bürgersaal in Karlsbad-Langensteinbach.