Am Samstag den 13.5.17, sowie am Sonntag den 14.5.17, präsentierte sich die Schülerfirma Kigabu auf der Kids & Co inLudwigsburg. Es war ein schönes und erfolgreiches Wochenende, bei dem die Jungunternehmer neue Kontakte knüpfen konnten und einige Exemplare ihres Kinderbuches verkaufen konnten. Viele kleine und große Kunden blieben stehen, um sich das Kinderbuch einmal genauer anzuschauen. Viele fanden die Idee eines Klappbuches für Kinder zum interaktiven Lesen lernen super und kauften auch gleich ein Exemplar für ihre Kinder.

In den Wochen vor Ostern machten sich Jungunternehmer der Schülerfirma Kigabu auf den Weg zu mehreren Kindergärten im Umkreis, um den Kindern und den Erziehern direkt ihr Klappbuch zum Lesen lernen zu präsentieren. Dabei wurden unter anderem Kindergärten in Reichenbach, Langensteinbach und Spielberg aufgesucht. Dort wurde den Kindern im Beisein der jeweiligen Erzieher das Buch gezeigt. Die Kinder durften dabei selbst vorlesen, soweit sie es schon konnten und durften das Buch auch selber „durchforsten“. Den Kindern wie auch den Jungunternehmern machten diese Besuche sehr viel Spaß.

Am Samstag, den 11.03.2017, fand im Waldbronner Kulturtreff der 4. Kinder-&Jugendbuchtag statt. Die Karlsbader Schülerfirma Kigabu war ebenfalls dort anzutreffen, um sich den Waldbronner Kinder vorzustellen, falls diese noch nichts von der Schülerfirma gehört haben sollten. Kinder und Erwachsene fanden das Klappbuch „eine tolle und kreative Idee“, so Frau K. aus Reichenbach. Sie kaufte gleich eines für ihre Tochter ein. Da der Kinder-&Jugendbuchtag gut besucht war, konnten die Jungunternehmer auch ein paar Exemplare verkaufen. Das Klappbuch „Kigabu das Känguru-auf der Reise durch die Tierwelt“ ist jetzt noch in den verschiedenen LiteraDur-Buchhandlungen erhältlich.

Am Samstag, den 18.02.2017 fand zum 12. Mal die Junior Messe in Sindelfingen statt. Über 30 Schülerfirmen präsentierten dort im Stern-Center ihre Produkte. Die Messe wurde von zwei besonderen Ereignissen geprägt; zum einen die Präsentation des Werbespots, bei dem einige Schülerfirmen auf sehr spezielle Ideen kamen, zum anderen die Vergabe der Preise am Ende der Messe. Dabei wurde der Schülerfirma Kigabu für ihr Klappbuch zum Lesenlernen der Preis für die kreativste Geschäftsidee sowie ein Preisgeld von 100€ übergeben.

pdfSIA-Veranstaltungen im Schuljahr 2016/2017.pdf

Am Mittwoch, den 25.01.2017, fand die erste Hauptversammlung der Schülerfirma Kigabu statt. Die Jungunternehmer hatten alle Anteilseigner und deren Familien in das Gymnasium Karlsbad eingeladen.

Wie auch in den vergangenen Jahren gründeten 15 Schüler der 11. Klasse des Gymnasiums Karlsbad ihre eigene Firma. Die Schüler verwirklichten damit ihren Wunsch, einmal eine eigene Firma zu führen und zu sehen, wie der Prozess einer Firmengründung abläuft.