Zur Lernplattform gelangt man durch Klick auf den Button:

moodle-link1

Im folgenden geben wir Antwort auf die Fragen zu MOODLE, die immer wieder gestellt werden.

Was ist MOODLE?

MOODLE ist die Abkürzung für Modular Object Orientated Dynamic Learning Enviroment. Es ist eine webbasierte Lernplattform, in der Schülern und Lehrern unseres Gymnasiums schulinterne Informationen wie der Vertretungsplan, Stunden- und Raumpläne etc. zur Verfügung stehen sowie Kurse mit Lernmaterial, interaktiven Übungen, Aufgaben, Foren, Wikis, Tests und Fragebögen zur Evaluation des Unterrichts.

Unsere Moodle-Lernplattform ist aus Gründen des Datenschutzes nur für Lehrer und Schüler des Gymnasiums Karlsbad zugänglich. Jeder Lehrer und Schüler hat einen Zugang. Den Benutzernamen und das Kennwort für die erste Anmeldung erfährt man vom Klassenlehrer bzw. Frau Bartberger (MOODLE-Admin). Nach dem ersten Anmelden sollte sofort das Kennwort geändert und im Profil eine gültige Emailadresse angegeben werden.

Nach dem Ändern der Emailadresse geht an die neue Emailadresse eine Mail mit einem Link zur Bestätigung. Erst nach dem Bestätigen durch Klick auf den Link in der Email ist die neue Emailadresse aktiv! Also bitte unbedingt Emails abrufen.

Mein Browser bringt eine Fehlermeldung beim Aufruf von MOODLE - Was ist zu tun?

Die MOODLE-Lernplattform ist eine verschlüsselte Website. Wird mit dem Internet Explorer (IE) oder Firefox über eine SSL-verschlüsselte Seite aufgerufen und für die Verschlüsselung ein Zertifikat verwendet, so zeigen der IE und der Firefox einen Sicherheitshinweis. Die Meldung sagt aus, dass das Zertifikat von einer Stelle ausgestellt wurde, der nicht automatisch vertraut wird.

Das ist zu tun beim

Internet Explorer

Klicke auf "Laden dieser Website fortsetzen (nicht empfohlen)".

IE

Damit diese Meldung nicht jedesmal beim Aufruf von MOODLE im IE erscheint, fügst du die MOODLE-Seite zu den vertrauenswürdigen Sites hinzu. » so geht's.

Firefox

1. Schritt: Klicke auf "Oder Sie können eine Ausnahme hinzufügen".


2. Schritt: Klicke auf die Schaltfläche "Ausnahme hinzufügen".


3. Schritt: Lade das Zertifikat herunter.


4. Schritt: Bestätige die Ausnahme.
firefox zicherheitszertifikat4

Diese Schritte müssen nur einmal durchgeführt werden. Bei weiteren Aufrufen der MOODLE-Seite erscheint beim Firefox die Meldung nicht mehr.

Wie füge ich die MOODLE-Website im IE zu den vertrauenswürdigen Sites hinzu?

Beim Internetexplorer gibt es die Möglichkeit, Websites zu vertrauenswürdigen Seiten hinzuzufügen, für die die Sicherheitseinstellungen dann entsprechend niedrig eingestellt sindso dass alle Scriptaufrufe problemlos möglich sind.

Wie aktiviere ich Cookies in meinem Browser

Für die Anmeldung in MOODLE müssen Cookies aktiviert sein.

So aktivieren Sie Cookies im Firefox:

Wählen Sie im Menü den Punkt "Einstellungen".
cookies firefox1

Klicken Sie dann im sich öffnenden Fenster "Einstellungen" auf den Punkt " Datenschutz.

cookies firefox2

Setzen Sie hier nun unter "Chronik" ein Häkchen bei "Cookies akzeptieren".

cookies firefox3

Beim Internetexplorer genügt es, die Seite zu den vertrauenswürdigen Seiten hinzuzufügen.

Warum benötige ich eine gültige Emailadresse?

Die Emailadresse hat zwei wichtige Funktionen:

  1. Wenn du einmal dein Kennwort vergessen hast, kannst du dir über diese Emailadresse ein neues zusenden lassen.
  2. Wichtige Mitteilungen, seien es Nachrichten deines Lehrers in eurem Kursforum, seien es Informationen zu MOODLE vom Admin Frau Bartberger in Bezug auf Verfügbarkeit werden an diese Emailadresse gesendet. So bekommst du die Nachricht sofort und musst dich nicht zuerst in MOODLE einloggen, um Nachrichten lesen zu können.

Welche Anforderungen muss mein Kennwort erfüllen

Das Kennwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen und eine Kombination aus Buchstaben (davon mindestens ein Großbuchstabe) und Zahlen sein sowie mindestens ein Sonderzeichen enthalten.

Ein sicheres Kennwort, das man sich auch gut merken kann, erhält man, indem man sich einen Satz mit einer Zahl überlegt und von diesem nur die Anfangsbuchstaben nimmt. Einen Buchstaben oder ein Wort ersetzt man durch ein Sonderzeichen.

z.B. "Meine kleine Schwester hat am 15. Dezember Geburtstag"

liefert das Kennwort "MkSha15DG", das die geforderten Bedingungen fast erfüllt. Ersetzt man nun noch hat durch §, erhält man das Kennwort "MkS§a15DG", das nun die Anforderungen voll und ganz erfüllt.

Man muss sich also nur den Satz und das durch ein Sonderzeichen ersetzte Wort merken.

Wie kann ich mein Kennwort und mein Profil ändern?

Das Kennwort sollte immer gleich nach dem ersten Anmelden und danach immer mal wieder geändert werden. Ebenso sollten die Profileinstellungen überprüft und aktualisiert werden, insbesondere ist wichtig, dass eine gültige Emailadresse eingetragen ist. Uns so geht's:

1. Schritt
profil aendern 01  
2. Schritt
profil aendern 02  
3. Schritt
profil aendern 03


4. Schritt
profil aendern 04
 
5. Schritt
profil aendern 05
 
6. Schritt
schritt06
 
7. Schritt
schritt07
  
8. Schritt
schritt08
 
9. Schritt
schritt09
 
10. Schritt
schritt10
 
11. Schritt

schritt11

Kennwort vergessen, und nun?

Wenn du in deinem Profil keine gültige Emailadresse angegeben hast, schreibe eine Email an einen der MOODLE-Admins (Frau Bartberger oder Frau Schön) mit Betreff "Moodle-Login", Angabe deines Namens und deiner Klasse.

Sofern du im Profil eine gültige Emailadresse angegeben hast, kannst du dir durch MOODLE ein neues Kennwort generieren lassen:

1. Schritt: Klicke auf der Login-Seite auf "Ja, bitte beim Login helfen".
Kennwort 1

2. Schritt:
Gib entweder deinen Anmeldenamen oder deine Emailadresse an und klicke auf OK.
Kennwort 2

3. Schritt
: Es erscheint folgende Meldung:
Kennwort 3

4. Schritt
: Rufe die Email mit Absender "Mirjam Bartberger" und Betreff "Moodle des Gymnasiums Karlsbad: Kennwort-Änderung" ab und klicke den Link in ihr an.
Kennwort 4

5. Schritt
: Du gelangst zu der MOODLE-Seite mit folgender Meldung:
Kennwort 5
Nachdem du sie durchgelesen hast, klicke auf Weiter.

6. Schritt
: Du erhälts wieder eine Email mit dem Absender "Mirjam Bartberger" und dem Betreff "MOODLE des Gymnasiums Karlsbad: Kennwort-Änderung. In ihr steht dein neues Kennwort.
Kennwort 6
Logge dich mit diesem neuen Kennwort ein und ändere es dann wieder.

Ich erhalte keine Bestätigungsmail oder Nachrichten von MOODLE

MOODLE versendet die Nachrichten oder Bestätigungsmails nicht sofort, sondern immer nur zu bestimmten Zeiten am Tag (wie ja die Post auch die Briefe sammelt und dann ein oder zweimal am Tag weiterleitet). Deshalb kann es unter Umständen etwas länger dauern, bis die Nachricht ankommt.

Wenn Nachrichten oder Bestätigungsmails von MOODLE gar nicht ankommen, kann es auch daran liegen, dass das Postfach voll ist und keine Emails mehr reinkommen. Dieses Problem tritt meist bei den kostenlosen Anbietern wie GMX oder Web auf, die ja täglich auch Werbung versenden, die ebenfalls Speicherplatz im Postfach beansprucht.

Deshalb ist es wichtig, dass man regelmäßig sein Postfach ausmistet und nicht mehr benötigte Emails löscht, insbesondere die Werbung. Aber mit dem Löschen allein ist es da nicht getan: Der Papierkorb muss auch geleert werden!

Damit man sich nicht jedesmal beim Emailanbieter einloggen muss, um Emails zu schreiben, lesen oder zu löschen und den Papierkorb zu leeren, empfielt es sich, ein Programm zur Verwaltung von Emails zu benutzen. Ein gutes kostenloses Programm hierfür ist Thunderbird.

So richtet man ein Emailkonto in Thunderbird ein.

Thunderbird ist ein kostenloses Emailprogramm zum empfangen, senden und verwalten von Emails. Die folgenden Schritte zeigen,  wie man ein Emailkonto in Thunderbird einrichtet.

1. Schritt: Starte Thunderbird Beim allerersten Aufruf von Thunderbird wirst du gleich aufgefordert, ein neues Konto einzurichten. Wähle hier Emailkonto aus und klicke auf weiter. Fahre dann mit Schritt 5 fort.

thunderbird 00

2. Schritt: Wenn du schon ein Emailkonto eingerichtet hast, aber ein weiteres hinzufügen möchtest, oder Änderungen am vorhandenen vornehmen willst, dann...

thunderbird 01

3. Schritt: Es öffnet sich das Dialogfenster "Konten".

thunderbird 02

4. Schritt:

thunderbird 03

5. Schritt:

thunderbird 04

6. Schritt:

thunderbird 05

Hier ist eine Übersicht über die wichtigsten Emailanbieter und die Eingaben für den Posteingangsserver (pop) und den Postausgangsserver (smtp).

EmailanbieterPosteingangsserverPostausgangsserverAuthentifizierung
Web.de pop3.web.de smtp.web.de ja, gleiche wie für Posteingang
GMX pop.gmx.net mail.gmx.net ja, gleiche wie für Posteingang
Googlemail pop.googlemail.com smtp.googlemail.com ja, gleiche wie für Posteingang
1und1  pop.onlinehome.de auth.mail.onlinehome.de ja, gleiche wie für Posteingang
t-online popmail.t-online.de smtpmail.t-online.de ja, gleiche wie für Posteingang
strato pop3.strato.de smtp.strato.de ja, gleiche wie für Posteingang

 7. Schritt:

thunderbird 06

8. Schritt:

thunderbird 07

9. Schritt: Du bist wieder beim Fenster "Konten" und siehst jetzt rechts Menüpunkte für weitere Kontoeinstellungen.

thunderbird 08

10. Schritt: Wenn du täglich dein Emailprogramm öffnest, werden nun Deine Nachrichten heruntergeladen, sofern du ein Häkchen bei "Beim Starten auf neue Nachrichten prüfen" gesetzt hast. Du kannst Dein Emailprogramm in Windows in den Ordner "Autostart" verschieben, dann wird es beim Hochfahren des Computers gleich gestartet und du verpasst keine wichtige Nachricht mehr.

thunderbird 09

11. Schritt: Jetzt bist du fertig und kannst deine Emails abrufen und verwalten.