Spendenlauf2018

Am Mittwoch, den 10.10.2018, fand wieder der Sponsorenlauf am Schulzentrum Karlsbad statt, an dem sich die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium, der Realschule und der Gemeinschaftsschule beteiligten.


Die Lebenslaufaktion bedeutet doppelte Motivation für die Schüler. Der Zusammenhalt in der Klassengemeinschaft wird gefördert und der Blick über den Tellerrand hinaus geweitet. Die Jungen und Mädchen erfahren nämlich im Rahmen dieser Spendenaktion, dass es Menschen in anderen Teilen der Erde gibt, denen es nicht so gut geht wie uns in Deutschland.
Die von den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Karlsbad erlaufenen Sponsorengelder werden zu 100% den beiden Projekten des Nicaragua-Vereins des Gymnasiums Karlsbad e.V. zugutekommen. Dabei handelt es sich um ein Kinderheim für verwaiste und gefährdete Mädchen in Bluefields an der Pazifikküste Nicaraguas sowie um einen Kinderhort in San Pedro in einer strukturschwachen Gegend im Landesinneren. Spender und Sponsoren sind dem Nicaragua-Verein herzlich willkommen. Nähere Informationen finden Sie im Internet unter folgender Adresse: http://www.gym-karlsbad.de/images/downloads/Nicaragua-Paten-Formular.pdf
Die Schülerinnen und Schüler der Realschule nahmen ebenfalls am Sponsorenlauf teil und unterstützen mit ihrem Engagement den Aufbau einer Schule in Peru, ein Hilfsprojekt in Kamerun und die Multimediaausstattung ihrer eigenen Schule.
Die Gemeinschaftsschule Karlsbad unterstützt das Projekt „Ziegelsteine für Mosaic“ durch ihre Teilnahme am Sponsorenlauf. Mit dem Spenden werden nämlich Ziegelsteine gekauft, aus denen Häuser für Familien mit Waisenkindern in Südafrika gebaut werden. Ein ebenfalls ganz wunderbares Projekt.
Die Organisatoren des Spendenlaufs und die Projektgestalter bedanken sich recht herzlich für die Unterstützung. Ein großer Dank geht natürlich auch an die Schülerinnen und Schüler für deren Einsatz und Engagement.