1

Buben, Damen, Lehrer, Ass - zum 30. Mal
Am 17. März 2018 fand das 30. Ehemaligen-Volleyballturnier des Gymnasium Karlsbads statt. Wie bereits in den vorherigen Jahren diente auch in diesem Jahr das Event als sportliches und geselliges Zusammentreffen für Ehemalige und konnte durch spannende Spiele und munteren Austausch sowohl auf und außerhalb des Spielfelds überzeugen.

Dabei stand diese Veranstaltung ganz unter dem Motto „Fair Play“ und sorgte auf diese Weise für eine angenehme und unterhaltsame Atmosphäre. Wie bereits in den Jahren zuvor spielten die etablierten Jahrgänge 1982 („Das Original“), 1987 (sogar mit zweifachem Team) und 1997; die Jahrgänge 2008, 2011, 2014 und 2015 sowie die Lehrermannschaft um den diesjährigen Sieg.

2
In diesem Jahr konnte sich in einer packenden Finalrunde die Lehrermannschaft nicht gegen ihre Kontrahenten durchsetzen und belegten trotz überzeugender Leistung lediglich den dritten Platz. Mit großer Routine und technisch hochwertiger Performance sicherte sich die erste Mannschaft des Abiturjahrgangs 1987 den zweiten Platz. Mithilfe einer hervorragenden Mannschaftsleistung und eines tollen Teamgeistes, konnte sich in diesem Jahr der Abiturjahrgang 2011 gegen die anderen beiden Finalteilnehmer behaupten. Somit gratulieren wir herzlich dem Sieger des diesjährigen 30. Ehemaligen-Volleyballturnier: dem Abiturjahrgang 2011.

4
In den weiteren Finalrundenspielen konnte sich der Abiturjahrgang 2015 souverän durchsetzen und belegte den vierten Platz, gefolgt von der zweiten Mannschaft des Abiturjahrgangs 1987 auf dem fünften Platz und dem Abiturjahrgang 1982 („Das Original“) auf dem sechsten Platz. Den siebten Platz belegte der mit lediglich vier Personen anwesende Abiturjahrgang 2008, Platz Acht der Abiturjahrgang 1997 und Platz Neun der Abiturjahrgang 2014.

3
Wie auch in den vorherigen Jahren wurde das Ehemaligen-Volleyballturnier bei netten Tischgesprächen und gutem Essen in der Wagenburg ausgeklungen. Wir möchten uns bei allen Ehemaligen und der Lehrermannschaft für ihre Teilnahme bedanken und wünschen uns für das nächste Jahr eine ebenso rege Beteiligung. Besonderer Dank geht an Frau Vöhringer und allen organisatorisch Beteiligten für die tolle Planung und Durchführung des Turniers.
                                                                                                                    M. Naß (Abi 2011)

5