Am 18.02.2017 fand das 29. Ehemaligen-Volleyballturnier des Gymnasiums Karlsbad statt. Dieses Mal waren sechs Mannschaften aus den Abiturjahrgängen von 1982 bis 2011 sowie die Lehrermannschaft vertreten. In diesem Jahr spielten alle Mannschaften gegeneinander. Somit absolvierte jedes Team sechs Spiele. Pro Begegnung wurden zwei Sätze gespielt.

Der diesjährige Sieger war die Mannschaft, die sich aus den Abiturjahrgängen 1997 und 1998 zusammensetzte. Sie gewann mit 19 Satz- und 151 Ballpunkten. Die Plätze 2 und 3 gingen an den Abiturjahrgang 1987 und an die Lehrermannschaft, die gleich viele Satzpunkte erspielten. So mussten die Ballpunkte die Entscheidung über die Verteilung der beiden Plätze bringen. Mit knappem Vorsprung kam der Jahrgang 1987 auf Platz 2. Dieser erspielte 126 Punkte, die Mannschaft der Lehrer 118. Auf den Plätzen vier bis sieben folgten die Jahrgänge 2011 (4.), 1990 (5.), 2009 (6.) und „Das Original“, der Jahrgang 1982 (7.).

Im Anschluss an den sportlichen Teil gab es in der „Wagenburg“ wieder die Möglichkeit zum gemeinsamen gemütlichen Beisammensein.

Da die Ehemaligen für das Verfassen dieses Berichts zuständig sind, wollen wir uns an dieser Stelle bei den Organisatoren des Turniers, vor allem bei Anke Vöhringer ganz herzlich bedanken. Wir freuen uns sehr, dass diese Veranstaltung jedes Jahr erneut auf die Beine gestellt wird!

Abi-Jahrgang 1997

Nächstes Jahr findet unser 30. Jubiläumsturnier statt. Wenn Sie ebenfalls ein ehemaliger Schüler am Gymnasium Karlsbad waren und in Zukunft gerne über Aktionen rund ums Gymnasium Karlsbad informiert werden möchten, registrieren Sie sich auf unserer Homepage unter: www.gym-karlsbad.de (Wer wir sind – Schüler – Ehemalige).

Anke Vöhringer