Das Sommerkonzert am Gymnasium Karlsbad am 23. Juni bot den würdigen Rahmen für die feierliche Übergabe eines neuen Xylophones. Die Geschäftsführerin der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe, Gisela von Renteln, betonte bei der Übergabe das Anliegen der Stiftung, die Schulen bzw. die entsprechenden Schüler zu unterstützen, die in verschiedenen Bereichen über den Unterricht hinaus aktiv und erfolgreich sind. So gilt die Unterstützung nun den Schülerinnen und Schülern, die am Gymnasium Karlsbad in den verschiedenen Musikensembles aktiv sind. Das neue Instrument konnte beim Konzert gleich bewundert werden und war bereits zur Unterstützung des Unterstufenchores im Einsatz. Später erklang es dann wieder eindrucksvoll beim Auftritt der Jazzband.

Für das Gymnasium bedankten sich Gabriela Kneiding als Fachbeauftragte für Musik und Direktor Christian Wehrle. In seinen Dankesworten betonte Wehrle, wie wichtig für das Gymnasium die Unterstützung durch Sponsoren in verschiedenen Bereichen ist. Die Sparkasse fördert dabei als Kooperationspartner des Gymnasiums Projekte in den Bereichen Berufsorientierung, Sport und Musik.

uebergabe xylophonv.l.n.r.: Christian Wehrle (Direktor), Gisela von Renteln (Kulturstiftung), Franziska Schleicher (Solistin in der Jazzband), Gabriela Kneiding (Fachbeauftragte Musik am Gymnasium)

Eingebettet war die Übergabe in das Sommerkonzert des Gymnasiums, das vom Orchester klassisch mit drei Stücken von Mozart, Dvorak und Mascagni eröffnet wurde. Der Unterstufenchor zeigte sein Können an moderneren Stücken und der Chor der älteren Schülerinnen und Schüler zeigt seine Bandbreite mit Auszügen aus „Les Miserables“ sowie mit „ABBA-Smash Hits“. Nach der Pause zeigte das Orchester mit der Filmmusik „Herr der Ringe“ sein zeitgenössisches Repertoire und zum Abschluss rockte die Jazzband die Aula am Gymnasium mit sechs Stücken.

Von der Fördergemeinschaft des Gymnasiums geehrt wurden 16 Abiturientinnen bzw. Abiturienten des aktuellen Jahrganges, die über viele Jahre in den Musikensembles am Gymnasium Karlsbad mitgewirkt haben. Die Fördergemeinschaft vergibt in jedem Abiturjahrgang den Einsatzpreis für besonderes Engagement in und für die Schulgemeinschaft. Der Vorsitzende der Fördergemeinschaft, Volker Nolte, konnte ihn in diesem Jahr an Santino Anderer übergeben, der unter anderem als Schülersprecher aktiv war.

So ging der Abend rasch vorbei und es war schon spät, als das Publikum den Beteiligten beim Sommerkonzert mit einem donnernden Applaus zeigen konnte, wie gut Ihnen die Darbietungen gefallen haben.

Bericht: Christian Wehrle, Fotos: Mirjam Bartberger