Am 23. März 2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung der Fördergemeinschaft des Gymnasiums Karlsbad statt. Neben dem Bericht des Vorstandes und der juristisch bei der Fördergemeinschaft angesiedelten Schülerfirma Platypus stand die Neuwahl des Vorstandes an.

Herr Volker Nolte wurde wiederum zum 1. Vorsitzenden der Fördergemeinschaft gewählt. Aus dem Kreis der bisherigen Vorstandsmitglieder wurden Frau Karin Borchert und Frau Michaela Reichmann als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Frau Gisela Kleinsorge als Kassiererin und Frau Christina Staiger als Schriftführerin.

Das Vorstandskollegium und Direktor Wehrle dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre langjährige engagierte Tätigkeit für das Gymnasium Karlsbad. Die Fördergemeinschaft unterstützt einzelne Schüler bei der Finanzierung von Schulfahrten, gibt Zuschüsse zu außerunterrichtlichen Aktivitäten und finanziert Anschaffungen, die vom normalen Etat der Schule nicht geleistet werden können. Diese wenigen Beispiele zeigen, wie wichtig die Fördergemeinschaft und ihre Unterstützung durch viele Eltern der Schule für das Schulleben am Gymnasium Karlsbad und seine Schwerpunkte sind.

foerdergemeinschaft 2017 01