Sportmentoren2018

Mit der alljährlichen Ausbildung zum Sportmentor fördert das Gymnasium Karlsbad das soziale Engagement einzelner Schülerinnen und Schüler im Bereich Sport.

Auch dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport ist es ein großes Anliegen, die Schülermentorenausbildung in ihren pädagogischen, gesundheitlichen, sportlichen und sozialen Zielsetzungen weiter zu entwickeln und zu fördern. Die von der Sport Fachschaft vorgeschlagenen Schülerinnen und Schüler absolvieren eine freiwillige, mehrtägige Ausbildung in ihrer Sportart, die einer Übungsleiter-Ausbildung ähnelt.
Am 19.04.2018 konnte Schulleiter Christian Wehrle den diesjährigen Sportmentoren ihre Urkunden übergeben. Je ein Zertifikat erhielten Marie Albrecht (Schwimmen), sowie Noah Krätzel und Marius Kronenwett (Fußball). Herr Wehrle dankte den Schülern für Ihre Bereitschaft zur Übernahme von ehrenamtlichen Tätigkeiten und hob die Bedeutung der Mentorenarbeit als wichtige Bereicherung des Schullebens hervor.
                                                                                                         Andreas Wenz