Am 8.4.2017 findet deutschlandweit der Gratisrollenspieltag statt. Jetzt denken bestimmt viele: "Mir doch egal, da sind Ferien." Um den Ferien Rechnung zu tragen wird deshalb am Gymnasium Karlsbad bereits einen Tag früher ein Rollenspieltag stattfinden. Die Idee dazu hatte Frau Müller und der Rollenspieltag wird am 7.4.2017, also Freitagnachmittag stattfinden.

Zunächst einmal zur Erklärung was Rollenspiel eigentlich ist. Fast jeder Schüler am Gymnasium Karlsbad hat schon einmal im Rahmen des Unterrichts ein Rollenspiel gestaltet oder gespielt. Es kommt dabei darauf an sich in eine Rolle hineinzuversetzen und in dieser Rolle dann zu agieren. Genau das gleiche passiert auch bei einem so genannten "pen and paper" Rollenspiel. Man versetzt sich in eine Rolle hinein und agiert dann z.B. Als furchtloser Draufgänger, schlösserknackender Dieb oder Magier, der Feuerbälle schleudert. Der Spielleiter der Runde (oft Meister genannt) hat sich vorbereitet und ein spannendes Szenario parat, das die Spieler erkunden, lösen oder einfach nur überlebn müssen. Wenn ein Spieler eine schwierige Aktion ausführen möchte, muss meistens gewürfelt werden, um festzustellen ob die Aktion gelingt. Das ist auch schon alles. Anschaulicher ist das ganze als Youtube-Video hier zu finden.

Rollenspiele gibt es in vielen verschiedenen "Geschmacksrichtungen", da ist für jeden was dabei. Nicht nur was das sogenannte "setting" angeht, also wo die die Handlung stattfindet (z.B. Fantasywelt a la Herr der Ringe oder etwa die Postapokalypse a la Mad Max), sondern auch was die Komplexität der Regeln betrifft ("rules light" Systeme, die mit wenigen Regeln und/oder Würfeln auskommen, stehen neben Systemen, die für jeden Sonderfall eigene Regeln bieten).

Am Rollenspieltag bietet es sich an Systeme zu spielen, die schnell erklärt und leicht verständlich sind, damit man sich auf das konzentrieren kann was Rollenspiel eigentlich ausmacht: gemeinsam Spass am Spiel zu haben. Für den Rollenspieltag werden noch Freiwillige gesucht, die eine Runde leiten können. Bei Interesse eine Spielrunde zu leiten oder beim Rollenspieltag mitzumachen einfach eine Email an Frau Müller oder Herr Weisenburger schicken, damit wir einen Überblick über die vorraussichtlichen Teilnehmer haben. Unabhängig davon ob sich Freiwillige finden oder nicht wird eíne Spielrunde von Herrn Weisenburger geleitet. Rollenspiele die dafür in Frage kommen sind Lady Blackbird (Steampunk mit Luftschiffen), Lasers and Feelings (Star Trek) oder Fiasko (kollaboratives Erlebnis, das ohne Spielleiter auskommt).